Minispielfeld

Definition Mini-Spielfeld

Den Begriff „Mini-Spielfeld“ definiert der Deutsche Fußball-Bund als ein modernes Fußball-Kleinspielfeld, das mit Gummigranulat gefülltem Kunstrasen, inklusive einer elastischen Tragschicht sowie Banden mit integrierten Toren ausgestattet ist. Die Platzmaße betragen dabei circa 13 Meter mal 20 Meter, wobei Umgangs- und Erschließungsflächen hinzu kommen. 

Bundesweite Aufteilung der Mini-Spielfelder

Die 1000 Plätze wurden auf die 21 DFB-Landesverbände aufgeteilt. Bewerben konnten sich Schulträger und Schulen aller Art sowie Sportvereine, die Kooperationen mit Schulen nachweisen konnten. Das Bewerbungsverfahren lief 2007 und Lippling konnte sich beim Bewerbungsrennen durchsetzen.

Sportangebote

  • Krafttraining

    Krafttraining für Frauen und Männer - Gutes für den Rücken mit und ...

  • Zumba

    Zumba ist ein Tanz- und Fitnessprogramm, welches von ...

  • Sportabzeichen

    Öffentliche Trainings- und Abnahmetermine für die Sport- und ...

FC Westerloh-Lippling e.V.  -  Zur Alten Kapelle 5  -  33129 Delbrück

 

FC Westerloh-Lippling e.V.
Zur Alten Kapelle 3, 33129 Delbrück