Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz

Reha-Sport

Diese Kurse sind für jeden geeignet. Wir wollen mit Spaß in einer angenehmen Atmosphäre zusammen abwechslungsreiche Stunden gestalten, um mit ganz individuellen Bewegungen die Bewältigung alltäglicher Anforderungen zu erleichtern.

Rehabilitationssport ist als ergänzende Leistung zur medizinischen Rehabilitation im Sozialgesetzbuch IX verankert. Somit hat jeder Bürger ein Recht auf Teilnahme am Rehasport.

Wir bieten Reha-Sport im Bereich Orthopädie und Geistige Behinderung (Handicap Gruppen) an. Orthopädische Indikationen sind unter anderem Wirbelsäulen-/ Haltungsschäden, Gelenkschäden (zum Beispiel Arthrose), Zustand nach künstlichem Gelenkersatz und Osteoporose, aber auch muskuläre Probleme.
Für die Teilnahme an unseren Handicap-Gruppen, die es sowohl für Kinder als auch für Jugendliche und Erwachsene gibt, kommen u.a. Entwicklungsstörungen, Intelligenzminderungen, Verhaltensstörungen, zerebrale Störungen, Down-Syndrom, Spina bifida, u.ä. in Betracht.
Ziel ist es, durch Bewegung, Spiel, Sport und viel Spaß, den Beschwerden entgegenzuwirken und die Körperfunktionen zu stabilisieren. Durch eine Teilnahme am Reha-Sport verbessert sich nicht nur die Kraft, Ausdauer, Koordination und Flexibilität, sondern du stärkst auch dein Selbstbewusstsein und vermeidest die soziale Isolation.
Durch die auf max. 15 Teilnehmer begrenzte Anzahl ist eine individuelle Betreuung gewährleistet.

Eine Schnupperstunde ist jederzeit (auch ohne Verordnung) möglich.


Wie kann ich teilnehmen?
1. Arztbesuch
Der Arzt empfiehlt Rehasport (je nach Indikation Orthopädie oder GB) und verordnet diesen auf einem dafür vorgesehenen Verordnungsschein (Formular 56). Es kann von jedem Arzt verordnet werden.
2. Genehmigung durch die Krankenkasse
Bitte lass die Verordnung zum Rehasport anschließend von deiner Krankenkasse genehmigen/ abstempeln.
3. Teilnahme
Anschließend kommst du möglichst regelmäßig in die gewählte Gruppe.

Mit einer genehmigten Verordnung ist die Teilnahme so lange kostenlos bis die Verordnung abläuft. Die Regelleistung beträgt 50 Einheiten bzw. 18 Monate. Eine Mitgliedschaft im Verein ist wünschenswert, jedoch nicht zwingend.

Wann:     Freitags von 15:30-16:30 Orthopädie
                   Freitags von 16:30-17:30 Orthopädie
                   Montags von 18:30-19:30 Orthopädie

Leitung:  Simone Meyer, Tel. 05251 391249 oder per Mail simone.meyer@mail.de

 Wann:    Mittwochs von 17:30-18:15 Handicap-Kids (bis 13 Jahre)
                   Mittwochs von 18:15-19:00 Handicap- Jug./Erw. (ab 14 Jahre)

Leitung:  Ralph Kriesten, Mobil: 01522 905 3982

Wo:           Alle Kurse finden in der Sporthalle Lippling, Brakendiek 2, 33129 Delbrück statt
                

Aktuelle Meldungen

  • 26.09.2022 Rehasport-Angebote des FC Westerloh-Lippling

    Schnupperstunden sind jederzeit möglich. Wir freuen uns über jeden neuen Teilnehmer. Auch oder gerade mit körperlichen Einschränkungen finden wir im Rehasport für jeden passende Übungen. Freie Plätze gibt es in allen Gruppen.
  • 27.08.2022 Dt. Tunerbund Trampolin Basisschein I & II - 27 & 28.08.22

    Bis heute besitzen das Trampolin und das Minitrampolin einen hohen Aufforderungscharakter an unsere Kinder. Unbestritten ist aber auch, dass der Unterrichtende über spezifische Kenntnisse und Fertigkeiten im Umgang mit diesen Geräten verfügen muss. Auf die Frage „Welche Qualifikation benötige ich als Lehrer, um das Trampolin aufbauen zu dürfen?“ wird meist auf den „Trampolinschein“ verwiesen.
  • 11.08.2022 FCW Fußballcamp

    Vom 06.10. - 08.10.2022 findet in Lippling das Fußballcamp unter Leitung der Fußball Fabrik statt.

FC Westerloh-Lippling e.V.  -  Zur Alten Kapelle 5  -  33129 Delbrück

 

FC Westerloh-Lippling e.V.
Zur Alten Kapelle 5, 33129 Delbrück